.
Parken Flughafen Tipps R Ratgeber Erotravel

Ihr habt eure Erotik-Reise gebucht und ihr würdet am Abreisetag gerne bequem mit dem Auto zum Flughafen fahren? Dann stellt ihr euch wahrscheinlich auch die Frage, wo ihr während eurer Abwesenheit den Wagen sicher abstellen könnt, ohne dass euer gesamtes Urlaubsbudget für das Parken am Flughafen draufgeht.

Wir empfehlen euch, vor eurem Abflug die Preise der Anbieter gut zu vergleichen und ein passendes Angebot direkt online zu reservieren. So habt ihr euren Parkplatz sicher und ihr müsst am Abflugtag selbst nicht mehr auf die Suche gehen. Ihr könnt einfach entspannt in den Urlaub starten, ohne bei der Rückkehr hohe Parkgebühren befürchten zu müssen. In diesem Artikel verraten wir euch, welche Möglichkeiten es beim Parken am Flughafen gibt.

Ein wertvoller Tipp vorab: Plant für eure Anreise mit dem Auto immer genügend Zeit ein. Informiert euch am besten vorab über mögliche Staus oder Verzögerungen, damit ihr nicht unerwartet unter Zeitdruck geratet.  

Anbieter für günstiges Parken am Flughafen finden, vergleichen & vorab reservieren

Mit etwas Vorausplanung könnt ihr viel Zeit und Geld sparen! Nehmt euch also ruhig die Zeit, um die Parkplatzanbieter und deren Tarife zu vergleichen. Ihr habt euren Flug beispielsweise ab Flughafen München  gebucht und wollt nun entsprechend einen Parkplatz am Flughafen München? Dann prüft möglichst frühzeitig die Kapazitäten und bezieht zusätzlich zu den öffentlichen Parkhäusern am Flughafen auch die privaten Anbieter mit in die Suche ein. Diese sind häufig preiswerter. Auf der Serviceseite von Fluparks könnt ihr die privaten Parkplatzbetreiber ganz einfach für eure Reisezeit finden und auch gleich schon buchen. Ausführliche Beschreibungen, Fotos und Bewertungen anderer Kunden helfen euch dabei, ein passendes Angebot zu finden.

Welche Möglichkeiten gibt es, um günstig am Flughafen zu parken?

An den Flughäfen werden in der Regel die folgenden Parkmöglichkeiten angeboten:  

Terminalparken

Ohne Zweifel ist die meist bevorzugte Parkvariante natürlich das Parken direkt am Terminal in den größtenteils überdachten Parkhäusern.  Von hier aus gelangt man in nur wenigen Schritten zum Check-in und das Gepäck muss nicht weit geschleppt werden. Allerdings werden diese Stellflächen, bis auf wenige Ausnahmen, ausschließlich vom jeweiligen Flughafenbetreiber angeboten. Aufgrund der optimalen Lage sind die Parktarife entsprechend hoch angelegt. Bezahlt wird dann entweder vor der Ausfahrt am Automaten oder vorab online, sofern eine Reservierung möglich ist. Ohne Vorausbuchung kann es in der Hochsaison sogar dazu kommen, dass ihr lange nach einem freien Stellplatz suchen müsst.  

Parken mit Shuttle Service

Eine sehr preisgünstige und dennoch bequeme Alternative ist das Shuttle Parken bei den privaten Parkplatzbetreibern in unmittelbarer Nähe zum Flughafen. Hier könnt ihr entspannt im Voraus euren Parkplatz buchen und fahrt am Reisetag dann direkt zum Betriebsgelände, wo euer Wagen auf einem gesicherten und eingezäunten Parkplatz abgestellt wird. Der kostenlose Shuttle Transfer bringt euch dann in wenigen Minuten zum Terminal und holt euch am Tag der Rückkehr auch wieder ab. Tipp: Falls ihr mit mehreren Personen unterwegs seid, ist es praktischer, die Beifahrer und das Gepäck zunächst am Terminal abzusetzen und anschließend den Wagen zu parken.

Park-Sleep-Fly-Hotel

Wenn ihr von weiter weg anreist oder euer Flieger schon sehr früh morgens abhebt, dann kann es entspannter sein, bereits am Vorabend zum Airport zu fahren und in einem der Park-Sleep-Fly-Hotels zu übernachten. Hier sind neben dem gebuchten Zimmer auch das Parken während der Reisezeit, sowie der Shuttle Transfer zum Terminal und zurück im Preis enthalten. Manche der Hotels bieten sogar Wellnessanwendungen an, sodass ihr herrlich entspannt am nächsten Tag eure Reise antreten könnt.

Die besten Park-Sleep_Fly-Hotels finden und buchen *

Zeit sparen mit Valet Service

Der Valet Service ist die zeitsparendste und komfortabelste Variante zum Parken am Flughafen. Ihr müsst keine zeitaufwendigen Shuttle-Fahrten oder anstrengenden Laufwege mit Gepäck in Kauf nehmen, da ihr eurer Auto direkt vor dem Terminal an einen autorisierten Mitarbeiter des Parkplatzbetreibers übergebt. Dieser parkt nach einem kurzen Fahrzeug-Check für euch auf der überwachten Stellfläche in der Nähe. Am Tag der Rückkehr ruft ihr einfach kurz, nachdem ihr euer Gepäck erhalten habt, beim Anbieter an und der Fahrer bringt euch euer Auto umgehend zum vereinbarten Treffpunkt zurück, damit ihr die Heimfahrt antreten könnt. Dieser komfortable Park-Service ist zwar ein klein wenig teurer als das Shuttle-Parken, ist aber in der Regel dennoch günstiger als das Terminalparken. Ihr erhaltet also einen Luxusservice zum kleinen Preis!

Wie ihr seht, muss das Parken am Flughafen nicht zwingend teuer sein. Mit etwas Vorausplanung und einer Parkplatzreservierung im Reisegepäck bewahrt ihr euch euer Reisebudget für die schönen Dinge im Urlaub. Oder aber ihr gönnt euch die zusätzlichen Serviceleistungen der Parkplatzbetreiber, wie zum Beispiel den praktischen Reinigungs-, Tank- oder Einkaufsservice.

Fotos: pixabay *carlosftw *fietzfotos *MichaelGaida

Und im Urlaub die günstigen Mietwagen finden und buchen: *