Kategorie: Cap d´Agde

Wissenswertes & Infos zum Village Naturiste in dieser Kategorie Cap d´Agde

Das „Village Naturiste“ ist wie ein eigenes Dorf und gehört zu Cap d’Agde, welches wiederum ein Stadtteil der süd- französischen Stadt Agde ist. Die FKK-Anlage ist autark und gut gesichert: Wer in die Anlage möchte, benötigt eine Chipkarte, um die Schranke passieren zu können. Für  Tagesgäste kostet dies ca. 15 Euro.

Danach fallen nicht nur erstmal die Hüllen, sondern bei Erstbesuchern wahrscheinlich auch die Kinnlade runter. Denn dieses Dorf ist wohl einzigartig in der ganzen Welt. In den Anlagen des Village Naturiste Cap d´Agde befinden sich Ladenzeilen, Geschäfte und Boutiquen, Restaurants und Cafés… also eigentlich wie in anderen Feriensiedlungen auch. Der feine, kleine Unterschied? Statt in Strandmode laufen die Besucher hier mit größter Selbstverständlichkeit nackt herum. Und zwischen Bars und Restaurants finden sich unzählige Dessous-Geschäfte und Swingerclubs, die zu frivolen Swingerpartys laden und Cap d´Agde zu einem Mekka nicht nur für FKK´ler sondern eben auch für Swinger aus aller Welt machen.