Kreuzfahrten ab Lissabon

Adresse
Kreuzfahrten ab Lissabon
Hafen Lissabon
Lissabon

Portugal



Lissabon Kreuzfahrten: Tipps für Tagesausflügler

Maritime Spezialitäten, historische Architektur, aufregendes Nachtleben – die portugiesische Landeshauptstadt an der Bucht des Flusses Tejo ist eine der facettenreichsten Städte Europas. Tagesausflügler, die in Lissabon Sehenswürdigkeiten bestaunen möchten, profitieren von der vergleichsweise kleinen Fläche der Hafenstadt. Die meisten der kulinarischen, kulturellen und architektonischen Highlights sind fußläufig zu erreichen.

Die Sehenswürdigkeiten der Stadt

Wahrzeichen

Die Geschichte Lissabons geht bis in das Jahr 1000 v. Chr zurück. Sie war Ausgangspunkt der wichtigsten Handelsroute, diente Julius Caesar als Regierungssitz und überstand die spanische Besetzung. Bei dieser bewegten Geschichte ist die Anzahl an historischen Gebäuden in der Stadt kaum verwunderlich. Zu ihnen gehört der Torre de Belém, der bei einer Lissabon Kreuzfahrt schon von Bord aus zu erkennen ist. Der Leuchtturm aus dem 16. Jahrhundert ist das Hauptwahrzeichen der Stadt und symbolisiert die Glanzzeit des portugiesischen See- und Handelsimperiums.

Kirchen und Kathedralen

Das unweit entfernte Hieronymuskloster – das sogenannte Mosteiro dos Jerónimos – ist ein Meisterwerk der portugiesischen Baukunst. Gleichzeitig ist es die Ruhestätte des legendären Seefahrers Vasco da Gama. Ein weiterer bedeutender Sakralbau Lissabons befindet sich auf einem Hügel im Herzen der Altstadt. Die Igreja de Santa Maria Maior ist die älteste Kirche der Stadt. Sie verkörpert die enge Verbindung der Portugieser zum römisch-katholischen Glauben.

Die kulinarischen Highlights Lissabons

Portugal ist für seine deftige und doch raffinierte Küche bekannt. Bei einem Besuch vor einer Lissabon Kreuzfahrt ist probieren somit ausdrücklich erlaubt. Die Restaurants im Zentrum der Stadt orientieren sich am Geschmack der internationalen Gäste. Für authentische portugiesische Gerichte empfiehlt sich die lebhafte Altstadt. Dort können das Nationalgericht Stockfisch, Muscheleintopf, marinierter Tintenfisch und Kabeljau verkostet werden. Ein Glas Portwein ergänzt die maritimen Speisen.

Wer nach dem Hauptgericht auf der Suche nach einem Dessert ist, der macht einen gemütlichen Spaziergang in den Stadtteil Belém. Hier befindet sich das Café, das die weltberühmten Pastel de Belém herstellt. Die Puddingtörtchen sind im Rest der Welt besser unter dem Namen Pastel de Nata bekannt. In diesem Café werden sie anhand des geheimen Originalrezepts hergestellt, was den Besuch zu einem Muss für Gourmets macht.

Den Abend ausklingen lassen

Als Abschluss des Tages lohnt sich eine Fahrt mit einem der berühmten Elevadores. Die klassischen Seilbahnen sind ein praktisches Fortbewegungsmittel, um in Lissabon Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Eine von ihnen führt in das Bairro Alto, das als junges, wildes Ausgehviertel der Stadt gilt. Hier gibt es leckere Drinks in lockerem Ambiente. Untermalen wird das Beisammensein von Musikern, die den berühmten portugiesischen Fado meistern. Ein krönender Abschluss für einen unvergesslichen Tag in Lissabon.

Desire Lissabon Ibiza Cruise 19.-26.05.2022
19.05.2022 - 26.05.2022
Ganztägig