.
Urlaub 2021 Packt die Koffer
Blog - Erotravel Reise-Blog

Urlaub 2021 – Packt die Koffer!

WHO sendet positive Signale für den Urlaub 2021

(Aktuelles zur Lage) Deutschland quält noch die Frage, ob man die Großeltern über Ostern besuchen darf und wie man Balkonien als Sommerresidenz aufhübschen kann, sollten die Baumärkte noch länger geschlossen bleiben. Viele Länder sind schon weiter und packen gedanklich bereits die Koffer für den Urlaub 2021. Packt ihr die Koffer auch schon? Zwei verschiedene Welten?

Dass der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung positive Signale sendet und zumindest hofft, „dass bis Sommer die meisten Deutschen geimpft sind und auch ins Ausland verreisen können“, könnte man als berufliches Interesse qualifizieren. Schließlich treten ihm die Reiseunternehmen auf die Füße. Doch der langersehnte Urlaub nach der Zeit im Lockdown rückt tatsächlich in greifbare Nähe, wie Fachleute jetzt unterstreichen. Unser Ausblick zu Beginn des Jahres zum Urlaub 2021 scheint sich zu bewahrheiten.

WHO – Experten sprechen von einer Wende

Offizielle Aussagen seitens der WHO gehen in die gleiche Richtung, wenn auch mit anderer Argumentation. Die verblüffend gute Prognose der Weltgesundheitsorganisation basiert auf einem detaillierten Blick auf die aktuelle Entwicklung in Verbindung mit einem Vergleich zu vorherigen Pandemien.


Denn mal ehrlich – eine Pandemie wie Covid 19 ist nicht die erste Bedrohung, mit der die Weltbevölkerung klar kommen muss. In den 60er Jahren bedrohten gleich zwei Influenza-Pandemien die Menschen, auch Anfang des letzten Jahrhunderts starben viele Menschen an der sogenannten spanischen Grippe. Auch hier war jeweils ein Wellenmuster zu erkennen, entwickelten sich sogenannte Mutationen. Doch wie Klaus Stöhr, ehemals Leiter des Gobla-Influenca-Programms der WHO und als SARS-Koordinator tätig, bereits vor Wochen betont hat: „Die historischen Erfahrungen machen ein plötzliches Nachlassen des Infektions-geschehens wahrscheinlich!“.

Doch wie entwickeln sich die Zahlen?

In Deutschland und anderen Ländern gehen sie – zurück! Das kann zeitlich (noch nicht) einhergehen mit den gestarteten Impfungen, denn hier wurde bisher nur einem Bruchteil der Bevölkerung die Spritze verabreicht. Natürlich wirken auch die Hygienemaßnahmen. Nach Einschätzung von Experten spielt auch die Immunisierung der Bevölkerung eine Rolle, da ein Großteil bereits (wissentlich oder unwissentlich) einmal infiziert war. Doch vor allem auch mit Blick auf die Mutationen kommen sie zu dem Schluss, dass Virusveränderungen im Zeitverlauf nicht gefährlicher, sondern harmloser werden. In der Regel würden Pandemien sogar durch Mutationen beendet, denn sie sind weniger aggressiv im Krankheitsverlauf.

Und so kommt auch der Virologe Friedemann Weber von der Universität Gießen auf Nachfrage von Focus Online zu dem Schluss: „Schon das Frühjahr 2021 sollte spürbar unbeschwerter sein, der Sommer schon fast wieder normal und der Herbst so gut wie normal.

Was bedeutet das für den Urlaub 2021?

Auch wenn sich Deutschland aktuell noch mit Grenzschließungen beschäftigt – die Urlaubsplanung kann wieder beginnen. Denn die Aussage von Tourismusbeauftragtem Thomas Bareiß, „Wir können die Menschen ja nicht dauerhaft zu Hause festhalten“, wird fachlich untermauert von führenden Experten auf dem Gebiet. Inwieweit das Thema Impfung eine Rolle spielt, kann man zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Fakt ist jedoch, dass aktuelle viele Pauschalreisen als auch individuelle Flüge zu günstigen Konditionen und kulanten Umbuchungs- bzw. Stornierungsbedingungen angeboten werden, so dass Schnäppchenjäger im Moment auf ihre Kosten kommen können. Suchmaschinen finden die günstigen Angebote. Gerade ein Pauschalreisen-Vergleich lohnt sich also zum jetzigen Zeitpunkt mehr denn je. Aber auch bei Mietwagen lassen sich aktuell günstige Angebote finden.

Und dann kann es endlich bald los gehen. Mit unseren Tipps zum Packen kann nichts mehr schief gehen.


Zu den erotischen Reise-Angeboten und Resorts

Weitere interessante Blog-Beiträge