.
erotravel barcelona erotisches wochenende oops swingerclub tipps
Blog - Erotravel Reise-Blog

Barcelona – Tipps für ein erotisches Wochenende

Barcelona – vielseitig, liebenswert und mehr als nur historische Bauwerke und Kulinarik !

Geschichte trifft Lifestyle: Historisch und doch voller Leben zeigt Barcelona verschiedene Facetten! Der perfekte Mix aus Stadt und Meer macht Barcelona zum optimalen Reiseziel, sowohl für Kurztrips als auch für längere Aufenthalte. Barcelona Tipps für ein erotisches Wochenende heisst: Mediterranes Flair kombiniert mit kulinarischen Genüssen, historische Bauwerke und verzaubernde Grünanlagen – und die ein oder andere Location für Freunde des erotischen Lifestyles: Barcelona weiß zu verzaubern!

Mit über 1,6 Millionen Einwohnern ist Barcelona die zweitgrößte Stadt Spaniens und Hauptstadt Kataloniens. Die multikulturelle Metropole liegt am Mittelmeer, im Nordosten der iberischen Halbinsel. Dort begeistert Barcelona das ganze Jahr über mit gutem Wetter. Die Sommermonate können dabei durchaus recht heiß werden. Die Winter sind in der Regel relativ mild.

Barcelona mit dem Mietwagen entdecken *


Barcelona Tipps & Sehenswürdigkeiten

Die charmante und quirlige Großstadt ist der perfekte Ort, um abzuschalten und den Alltag zu vergessen. Zu zweit gemeinsam genießen: Barcelona bietet vielfältige Möglichkeiten für einen romantischen Urlaub. Die traditionelle spanische Küche verspricht wahre Gaumenfreude, und Strand sowie Parks laden zum Relaxen und Sonnenbaden ein. Doch darüber hinaus hat Barcelona natürlich noch einiges mehr zu bieten!

Barcelonas Wahrzeichen: Die Sagrada Familia

Wer kennt sie nicht, die Sagrada Familia? Antoni Gaudís berühmtes Bauwerk zählt unumstritten zu den bekanntesten Kirchen der Welt. Dabei begann der Bau dieser Kirche bereits um 1882. Allerdings ist die Sagrada Familia bis heute noch nicht fertig gestellt. Es ist auch nicht davon auszugehen, dass Barcelonas berühmteste Wahrzeichen in den nächsten 30 bis 80 Jahren fertig gestellt werden wird. Trotzdem sollte man diese beeindruckende Kirche auf keinen Fall verpassen.

sagrada familia barcelona erotravel
Sagrada Familia – pixabay Patrice_audet

Barcelonas Erotik Museum Museu de l’Eròtica

Vor allem Pärchen werden an Barcelonas bekanntem Erotik Museum Gefallen finden. Hier wird in unterschiedlichen Ausstellungen die Entwicklung der Erotik seit den Anfängen der Zivilisation bis heute erklärt. Dabei sind vielfältige Ausstellungsstücke aus verschiedenen Kulturen und Epochen zu sehen, wie beispielsweise aus der Zeit der Römer oder der alten Griechen. Auf der bekannten La Rambla gelegen, kann man einen Besuch des Erotik-Museums optimal mit einer Stadtbesichtigung Barcelona verbinden.

Ein Spaziergang über die bekannte Flaniermeile La Rambla

Die La Rambla ist unumstritten Barcelonas berühmteste Flaniermeile. Auf der 1,3 Kilometer langen Straße gehen sowohl Touristen als auch Einheimische auf und ab. Die Straße verbindet den Plaça de Catalunya, einen zentralen Verkehrsknotenpunkt in der Stadt, mit den bekannten Kolumbussäulen im Hafen. Es ist nahezu unmöglich, diese Sehenswürdigkeit Barcelonas zu verpassen.

Gaudís Park Güell – eine Hommage an die Natur

parc guell barcelona gaudi

Gaudís Park Güell ist zu Recht weltbekannt. Die bekannte Sehenswürdigkeit zählt zu Recht zu einem der schönsten Parks in der Stadt. Oftmals wird der Park auch als Antoni Gaudís Hommage an die Natur bezeichnet. Es gibt kaum jemanden, der die geschwungene und mit Bruchkeramik verzierte Bank oberhalb der Säulenhalle nicht kennt. Der Park lädt zu einem entspannten Spaziergang zu zweit ein.

Der imposante Arc de Triomf

Dieser Triumphbogen aus rotem Backstein sticht sofort ins Auge. Im Jahr 1888 diente er als Eingang zur Weltausstellung in Barcelona. Das beeindruckende Bauwerk befindet sich im Parc de la Ciutadella. Dieser Park lädt zu ein paar schönen Stunden zu zweit ein und das besonders, wenn man dem Trubel der Großstadt entfliehen möchte.

Die beste Aussicht über die Stadt auf dem Montjuïc

Auf dem 173 Meter hohen Berg Montjuïc bietet sich definitiv die beste Aussicht über die Stadt. Im Hintergrund der Häuser lässt sich sogar das tiefblaue Meer erkennen. Sowohl bei Einheimischen als auch Touristen ist der Berg sehr beliebt. Auf dem Gipfel selbst befindet sich ein altes Kastell, eine Festung aus dem 17. Jahrhundert


Die beste Adresse für ein erotisches Wochenende in Barcelona

Neben den vielen, beeindruckenden Sehenswürdigkeiten Barcelonas, darf natürlich auch etwas Zeit zu zweit nicht zu kurz kommen.

Für alle Pärchen, die ihre Fantasien ausleben möchten und Gleichgesinnte kennen lernen wollen, ist der Oops! Swinger Club in Barcelona die erste Adresse.

logo oops barcelona swingerclub

In einem luxuriösen Anwesen stehen elegante Räumlichkeiten bereit, um lustvolle Momente mit dem Partner und anderen Pärchen zu genießen. Im unteren Bereich der Location stehen diverse Räume zum Tanzen zur Verfügung. An verschiedenen Bars findet man alles von Cocktails bis hin zu hochwertigem Champagner.

In den verschiedenen Lounge Areas des Clubs können Pärchen ihre Fantasien frei ausleben. Verschiedene Themen-Räume, Dark Rooms sowie BDSM Bereiche lassen keine Wünsche offen.

Der stilvolle Garten bietet einen ruhigen Rückzugsort, um sich mit anderen Pärchen auszutauschen und erste Kontakte zu knüpfen. Der Pool lädt zum Abkühlen und Entspannen ein.

swingerclub oops barcelona vip erotravel
oops barcelona turm
swingerclub barcelona chillout aussenbereich bei nacht

Der Oops! Swinger Club ist der perfekte Ort für alle, die auf ihrem erotischen Barcelona Wochenende Gleichgesinnte kennenlernen möchten und ihre Lust ausleben wollen. So wird der Barcelona Trip garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis. (Fotos © OOPS! BARCELONA / C. Anglí, 69 / Tel. 640 916 142 / info@oopsbarcelona.com )

Hotelempfehlung in der Nähe des Oops Swingerclub Barcelona *

Barcelonas exklusive Küche

Kulinarische Höhepunkte. Neben erotischen Erlebnissen und interessanten Sehenswürdigkeiten darf während des perfekten Wochenendes in Barcelona natürlich auch die kulinarische Verführung nicht zu kurz kommen. Und natürlich hält die lebhafte Mittelmeerstadt die eine oder andere Leckerei bereit

Für Snacks und leichte Mahlzeiten in den warmen Sommertagen sind die weltbekannten Tapas die optimale Wahl. Diese spanische Spezialität lässt sich optimal mit einem Glas Wein aus der Region genießen.

Für alle, die es gerne etwas deftiger mögen, öffnen sich die Türen von unzähligen Restaurants: Frischer Fisch, verschiedensten Paellas oder auch bestes Fleisch stehen auf der Speisekarte. Vor allem in Barcelonas Hafen und entlang der Strandpromenade findet man zahlreiche Restaurants.

Natürlich sollte man sich auch nicht die besonders leckere Crema Catalana verpassen. Dieses Dessert wird häufig auch als spanische Crème Brûlée bezeichnet, obwohl es in einer Pfanne zubereitet wird.

Auch die spanische Spezialität Churros sollte man sich in der Mittelmeerstadt auf keinen Fall entgehen lassen. Dieses süße, frittierte Gebäck ist fast so beliebt wie die berühmte Paella. Meist wird die zuckerhaltige Leckerei mit Schokoladensoße genossen.

Erotische Momente und kulturelle Eindrücke in Barcelona

Die Hauptstadt Kataloniens lockt nicht nur mit vielen, verschiedenen Sehenswürdigkeiten, von imposanten Kirchen bis hin zu interessanten Museen. Sondern darüber hinaus gilt es auch die leckere, katalanische Küche zu entdecken. Und auch für erotische Momente ist bestens gesorgt mit den beliebten Swingerclubs der Stadt.

Barcelona hat auf jeden Fall für jeden etwas zu bieten. Sonne, Strand und Meer warten auf alle, die ihren Alltag für einige Tage vergessen möchten!

Hotel in der Nähe des Swingerclub Oops finden *
Booking.com

Euch gefällt der Artikel? Das freut uns.
Für unseren Reise-Blog bitten wir um Eure Unterstützung.
Erotravel.de bietet die redaktionellen Beiträge kostenfrei ist, der Recherche- und Erstellungsaufwand ist jedoch zeitaufwendig und mit einem hohen “Kaffee-Verbrauch” versehen. Daher würden wir uns freuen, wenn Ihr uns den ein oder anderen Kaffee spendiert 😉 Vielen lieben Dank !